Technik_Festplatte TimeWaverUm den TimeWaver effizient einsetzen zu können, benötigt Ihre Hardware genug Speicherplatz.

Überprüfen Sie bitte das Format Ihrer externen Festplatte wie folgt:

  • Explorer öffnen
  • Rechte Mouse-Taste auf die externe Festplatte (z.B. „D“).
  • Drücken der rechten Maustaste, Eigenschaften auswählen. Hier sehen Sie, ob das Format Fat32 oder NTFS lautet.
  • Da die TimeWaver-Sicherung sehr groß werden kann, sollten Sie Ihre externe Platte immer unter NTFS neu formatieren.
  • Die Datensicherung funktioniert reibungslos wenn Ihre Festplatte über 4,2 GB aufweist.